Information zum Jahreszeugnis 2020/21


Liebe Eltern,


mit Schreiben vom 10.06.2021 wurden wir Lehrer informiert, dass sich die Jahreszeugnisse heuer mitunter von bisherigen Jahreszeugnissen unterscheiden können.

Damit Sie nicht verunsichert sind, wollen wir Sie diesem Schreiben informieren.


  • „Trotz der coronabedingten Ausnahmesituation enthält auch das Jahreszeugnis im Schuljahr 2020/2021 Aussagen zum Sozial-, Lern- und Arbeitsverhalten der Schülerin bzw. des Schülers. Diese ergeben sich aus den Beobachtungen, die die Lehrkraft auch im Distanz- bzw. Wechselunterricht dokumentiert hat...“

  • „In den Fällen, in denen die erbrachten schriftlichen, mündlichen und ggf. praktischen Leistungsnachweise nicht ausreichen, um eine belastbare Ziffernnote zu bilden, gilt der Grundsatz des § 15 Abs. 5 Satz 2 GrSO: „Wurden in einem Fach keine hinreichenden Leistungsnachweise erbracht, ersetzt eine Bemerkung die Zeugnisnote.“ In diesem Fall erfolgt eine Verbalbeurteilung zum Leistungsvermögen im jeweiligen Fach. Das Eintragungsfeld für die Ziffernnote wird in diesem Fall mit „---“ ausgewiesen. Dies gilt auch, wenn im Einzelfall keinerlei mündliche, schriftliche oder praktische Leistungsnachweise erbracht werden konnten. In diesen Fällen weist das Jahreszeugnis folgende Bemerkung aus: „Im Fach … war die Bildung einer belastbaren Jahresfortgangsnote nicht möglich.“

  • „Für etwaige Zeugnisbemerkungen zur COVID-19 bedingten Lage ist wie bereits im vergangenen Schuljahr kein Raum.“ (Distanzunterricht und Wechselunterricht)

  • „Wie bisher gilt, dass das Zeugnis keine Aussagen trifft zur Anzahl der Fehltage, zum Grund des Fernbleibens oder zum Zeitraum, auf den sich die Leistungsaussagen beziehen.“

  • „Eine Beurlaubung darf im Zeugnis nicht vermerkt werden. Es genügt festzustellen, dass eine belastbare Jahresfortgangsnote nicht gebildet werden konnte. (…)“

(Auszüge aus dem KMS vom 10.06.2021)


Sollten Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte an die Klassenlehrerin. Diese wird auch klassenintern mit den Schülern und Schülerinnen sprechen und ihnen erklären, warum das Zeugnis dieses Jahr so aussieht und was es bedeutet.


Mit freundlichem Gruß


Das Kollegium der Lindenschule

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

TEAMS-Schulung für Eltern

Am Dienstag, 19.10.2021 um 18 Uhr bietet Dr. Peter Gluche nochmals eine TEAMS-Schulung für Eltern an. Bei Interesse bitte direkt an folgende Mailadresse schreiben: pgluche@yahoo.de Die Schulung findet

Einladung zum Live-Web-Coaching für Eltern

Liebe Eltern, wir weisen auf das folgende Web-Coaching hin, das vom Bayerischen Ministerium für Familie, Arbeit und Soziales angeboten wird: „Von Trotzanfall bis Teenie-Zoff – Wut verstehen, kreativ r